Schnellauswahl
Leitartikel

Die Österreicher kaufen zu viele SUV – und zu wenige Diesel

(c) REUTERS (CHARLES MOSTOLLER)

SUV-Boom und Folgen des Dieselskandals führen dazu, dass der CO2-Ausstoß bei Neuwagen steigt. Es brauchte eine radikale Änderung des Steuersystems.

Im Jahr 2019 wurde der Klimawandel in Österreich zu einem großen Thema. So brachte der von Greta Thunberg initiierte Schulstreik auch hierzulande plötzlich Tausende Jugendliche auf die Straße. Das und der Rekordsommer, der in Wien und vier Landeshauptstädten für neue Allzeit-Höchstwerte sorgte, heizten eine Debatte an, die schlussendlich auch die Wiedergeburt der Grünen und ihre erste Regierungsbeteiligung brachte.

Im konkreten Verhalten der Österreicher hat diese Debatte aber kaum Spuren hinterlassen.