Schnellauswahl
Entrepreneure

„Mein eigener Chef sein“

Das war das Hauptmotiv der 32.386 Neugründungen im Jahr 2019. Die Zahl ist neuer Rekord.

WKÖ-Präsident Harald Mahrer war hocherfreut: 32.386 heimische Neugründungen 2019 sind neuer Rekord mit einem Plus von 4,8 Prozent bzw. 1485 Unternehmen gegenüber dem Vorjahr und dem höchsten Anstieg seit zehn Jahren. Anders ausgedrückt: Pro Tag wurden sechs Unternehmen mehr gegründet als 2018.

Auch der Frauenanteil stieg kontinuierlich: 45,5 Prozent oder 14.736 sind ebenfalls neuer Rekord.

Nach Sparten:

  • Gewerbe & Handwerk: 39,3 Prozent/12.725 Gründungen
  • Handel: 27,7 Prozent/8976 Gründungen
  • Information & Consulting: 19,2 Prozent /6213 Gründungen
  • Tourismus & Freizeitwirtschaft: 8,3 Prozent/2703 Gründungen

Als Hauptmotive nennen beide Geschlechter „mein eigener Chef sein“ (71 Prozent), gefolgt von „flexibler Zeit- und Lebensgestaltung“ (70 Prozent) und „selbst Verantwortung tragen“ (65 Prozent).

Zwei Drittel schaffen das auch: Nach fünf Jahren sind 65 Prozent von ihnen noch im Markt.