Schnellauswahl
Schmerzensgeld

Luftboxen rechtfertigte Schlag nicht

Symbolbild
Symbolbild(c) imago/Panthermedia (AndreyPopov)
  • Drucken
  • Kommentieren

Ein Gast ging beim Zeltfest mit bedrohlichen Gesten auf den Ordner zu. Dieser bekam Angst und zog dem Besucher mit der Stablampe eins über. Dafür wird Schadenersatz fällig.

Wien. Zwei Instanzen zeigten noch Verständnis dafür, dass der Ordner so gehandelt hat. Doch die Höchstrichter finden nun, dass das Geschehene trotz des aggressiven Verhaltens eines Besuchers nicht mehr mit Notwehr gerechtfertigt werden könne. Zu gravierend sei gewesen, was sich bei einem Zeltfest zu später Stunde ereignet hat.