Schnellauswahl
Gerüchteküche

Die kurze (?) Wiedervereinigung von Brad Pitt und Jennifer Aniston

(c) Getty Images for Turner (Emma McIntyre)
  • Drucken

In den sozialen Medien feiern Fans sowie Prominente bereits ein „Liebes-Comeback“.

Das einstige Hollywood-Traumpaar Jennifer Aniston und Brad Pitt zeigte sich wieder vereint - zumindest für einen kurzen Moment. Auf den SAG Awards in Los Angeles trafen die beiden am Sonntag auf dem roten Teppich aufeinander und wirkten dabei sehr vertraut.

Beide dürfen sich über eine Trophäe freuen: Jennifer Aniston wurde für ihre Rolle in „The Morning Show“ mit dem Preis für die beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Brad Pitt für seine Performance in „Once Upon A Time in Hollywood“ als bester Nebendarsteller. 

Mediale Gerüchteküche

Die Fotos der beiden verbreiten sich in den sozialen Medien nun viral - und sorgen rund um die Welt für Entzücken. Und dafür, dass sich auf Twitter die Reaktionen nur so überschlagen. Denn Fans wollen in dem Moment ein Liebes-Comeback sehen.

Aber auch mehrere Prominente zeigten sich erfreut: „Davon werden wir unseren Enkeln erzählen“ schrieb etwa die Schwester der US-Sängerin Britney Spears, Jamie Lynn Spears. Rumer Willis, die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis meint: "Mein zartes Herz erträgt das nicht“, „"Ich bin emotional nicht darauf vorbereitet, in diesem Stadium meines Lebens damit umzugehen“, schreibt Reality-TV-Darstellerin Morgan Stewart.

Rückblick

Jennifer Aniston und Brad Pitt waren von 2000 bis 2005 miteinander verheiratet. Danach war Pitt mit Angelina Jolie zusammen, die er bei den Dreharbeiten zu "Mr & Mrs Smith“ kennenlernte. 2016 gaben die beiden ihre Trennung bekannt.

Aniston war mit Schauspieler Justin Theroux verheiratet. Nach zweieinhalb Jahren Ehe und sieben Jahren als Paar trennten sich die beiden in 2018.

 

(Red.)