Schnellauswahl
Krebs

"Rosenheim-Cop" Joseph Hannesschläger 57-jährig gestorben

Rosenheim-Cop Hannesschläger 57-jährig gestorben
Rosenheim-Cop Hannesschläger 57-jährig gestorbenAPA/dpa/Ursula Düren
  • Drucken
  • Kommentieren

Schauspieler Joseph Hannesschläger verlor am heutigen Montag im Alter von 57 Jahren seinen Kampf gegen den Krebs. Der ORF ändert in memoriam sein Programm.

Nach dem Tod des deutschen Schauspielers Joseph Hannesschläger ändert der ORF in memoriam sein Programm. Neben mehreren Folgen der "Rosenheim-Cops" in ORF 2 am Nachmittag und einem Interview mit seinem Schauspielkollegen Max Müller in "Studio 2" (17.30 Uhr) bringt "Thema" um 21.10 Uhr einen Nachruf auf den Publikumsliebling.

Am Donnerstag (23. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2) steht eine Doppelfolge von "Die Rosenheim-Cops" auf dem Programm, in der Hannesschläger in seiner Kult-Rolle als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer zu sehen ist. Neben den üblichen Folgen (werktags um 15.15 Uhr) werden am Donnerstag und Freitag ab 14.30 Uhr zwei zusätzliche Folgen gezeigt. Am 13. Februar sendet der ORF schließlich um 20.15 Uhr das 90-minütige "Rosenheim-Cops"-Special "Schussfahrt in den Tod", in dem Hannesschläger in einem seiner letzten Auftritte zu sehen ist.

Hannesschläger hatte am heutigen Montag im Alter von 57 Jahren seinen Kampf gegen Krebs verloren. Seit 2002 war der Münchner als Kommissar Hofer in der ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" zu sehen. "Uns fehlen die Worte. Mit dem Tod von Joseph geht eine Ära zu Ende und wir sind unendlich traurig", teilten seine Schauspielkolleginnen Marisa Burger und Karin Thaler mit. Thaler tritt als Hofers Schwester auf. Burger spielt die Sekretärin Stockl, die die Kommissare im Ernstfall alarmiert, gerne mit dem berühmten Satz: "Es gabat a Leich".

Erst im Herbst 2019 hatte Hannesschläger seine unheilbare Krankheit öffentlich gemacht und sich von der Erfolgsserie verabschiedet. Seine letzten Wochen hatte er laut Medienberichten in einem Hospiz verbracht. Nach Angaben auf seiner Homepage hat der Schauspieler im Laufe seiner Karriere in mehr als 45 Theaterstücken und rund 40 Kino- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Er trat auch als Kabarettist auf und hatte mit "Discotrain" auch seine eigene Band.

(APA)