Schnellauswahl
Postenbesetzung

FMA-Vorstand geht, ÖVPler kommt

FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller (li.) wechselt zur Hypo OÖ, sein Vorstandskollege Helmut Ettl bleibt.
  • Drucken
  • Kommentieren

Während die Finanzmarktaufsicht ihren Vorstand an die Landesbank von Oberösterreich abgeben muss, sorgt sich die ÖVP um die Reputation seines potenziellen Nachfolgers.

Die Suche nach einem zweiten Vorstand für die Finanzmarktaufsicht (FMA) ist offiziell eröffnet. Am Montagnachmittag bestätigte der Aufsichtsrat der Hypo Oberösterreich den derzeitigen FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller als ihren neuen Generaldirektor.