Schnellauswahl
Abgasvorschriften

Warum der SUV-Boom gut für Elektroautos ist

(c) imago images/VCG (via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Den Autofirmen drohen Milliardenstrafen, wenn sie die CO2-Abgasvorschriften nicht erfüllen können. Das dürfte die Preise von Elektroautos senken. Denn nur, wenn genug E-Autos verkauft werden, vermeidet man die Strafen.

Wien. 2016 war ein gutes Jahr für die heimische Umwelt: Damals sank der durchschnittliche CO2-Ausstoß der neu zugelassenen Benzin- und Dieselautos auf unter 125 Gramm pro Kilometer. Seither ging es wieder steil nach oben: 2019 erreichte der CO2-Ausstoß eines durchschnittlichen Dieselautos 133 Gramm pro Kilometer, bei einem Benzinauto waren es 128 Gramm (nach dem neuen, realitätsnäheren WLTP-Zyklus sind es sogar 163 Gramm beim Diesel und 150 Gramm beim Benziner).