Schnellauswahl
Landwirtschaft

Biobauern: EU prüft Pflicht zur Weidehaltung

EU-Agrarkommissar Wojciechowski und Landwirtschaftsministerin Köstinger.
EU-Agrarkommissar Wojciechowski und Landwirtschaftsministerin Köstinger.(c) Michèle Pauty (Michèle Pauty)
  • Drucken
  • Kommentieren

EU-Agrarkommissar Wojciechowski will Österreichs Biobauern helfen und Budgetkürzungen nicht hinnehmen.

Wien. In Österreich konnte auch der ein Biobauer sein, der seine Tiere nicht ständig auf der Weide hält. Etwa dann, wenn die Weide mehr als 200 Meter vom Stall entfernt ist. Die EU hat diese Ausnahme kritisiert, Österreich musste sie heuer streichen. Für geschätzte 2000 Bauern, die ihre Tiere aus verschiedenen Gründen nicht immer auf der Weide halten können, bedeutet das, dass sie ihren Bio-Status verlieren.