Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Finalistin Kategorie Export

Lite-Soil spart Wasser

Dorothea Sulzbacher
Dorothea SulzbacherBernhard Wieland
  • Drucken

Dorothea Sulzbacher.

Die Wüste lebt: In Saudiarabien kommt die Innovation von Lite-Soil besonders gut an. Denn die patentierte Idee, mit Netzen oder Streifen verarbeiteter Geotextilien die Belüftung und Bewässerung von Pflanzen zu verbessern, ist gerade in Regionen besonders willkommen, wo Wasser ein knappes Gut ist. Dank Lite-Soil braucht man für den Garten- und Landschaftsbau sowie im Agrarsektor deutlich weniger Wasser, um das Grün erblühen zu lassen. „Herkömmlich wird von oben bewässert, wodurch viel Wasser verschwendet wird“, erklärt Sulzbacher das Lite-Soil-System. „Da das Material unserer unterirdisch eingesetzten Produkte zu 90 Prozent aus offenen Luftporen besteht, kann es sehr viel Wasser speichern. Wir sparen damit rund 70 Prozent des immer kostbarer werdenden Wassers. All unsere Produkte sind patentiert, und wir haben damit Auszeichnungen wie den TÜV Innovationspreis 2019 erhalten.“

 

Umsatz verdreifacht

Lite-Soil hat seit der Gründung 2015 den Umsatz verdreifacht und eine Exportquote von weit mehr als 90 Prozent erreicht. Nun setzt die Geschäftsführerin auf die Weiterentwicklung der Produkte und die Erschließung neuer Märkte – neben dem arabischen Raum auch in Nord- und Südamerika, Australien und Afrika.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.01.2020)

Mehr erfahren

Kategorie Export

Glitzernder Stern am Exporthimmel

Finalistin Kategorie…

Ajala Digital denkt global