Schnellauswahl

Rentenmärkte brummen

Emissionsvolumen von 200 Mrd. Euro überschritten.

Wien. Die Emission von neuen Anleihen in Europa hat den bisher besten Jahresauftakt verzeichnet: In Rekordzeit wurden mehr als 200 Mrd. Euro auf dem Rentenmarkt emittiert, wie aus Daten der Agentur Bloomberg hervorgeht.

Staatliche Emittenten führten die Welle an. Irland, Italien und Spanien sowie Chile, die Philippinen und Rumänien, aber auch Österreich begaben in diesem Monat auf Euro lautende Anleihen. Die Banken preschten ebenfalls vor und brachten vorrangige und nachrangige Anleihen an den Markt.

Das hat dazu beigetragen, dass das gesamte Emissionsvolumen von 200 Mrd. Euro heuer bereits eine Woche früher als im vergangenen Jahr erreicht wurde. (Bloomberg)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.01.2020)