Schnellauswahl
Analyse

Federer und das heikle Spiel mit den Kräften

Roger Federer und die Erleichterung nach über vier Stunden Kampf.
Roger Federer und die Erleichterung nach über vier Stunden Kampf.(c) APA/AFP/WILLIAM WEST
  • Drucken
  • Kommentieren

Musste der Schweizer, 38, gegen John Millman schon zu früh an seine Grenzen gehen?

Melbourne/Wien. Es war 00.51 Uhr, als Roger Federers Körper endlich nachgeben konnte. Der Schweizer hatte soeben in der dritten Melbourne-Runde den 30-jährigen Australier John Millman bezwungen, der Weg zum 4:6, 7:6 (2), 6:4, 4:6, 7:6 (8) aber hatte ihn unendlich viel Kraft gekostet.