Schnellauswahl
Leitartikel

Von Grünen, Türkisen, Roten und deren letzten Bastionen

Wiens Bürgermeister, Michael Ludwig.
Wiens Bürgermeister, Michael Ludwig.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Wiens Bürgermeister, Michael Ludwig, sollte sich über Heinz-Christian Strache ehrlich freuen. Und Sebastian Kurz muss lernen loszulassen.

Die Sozialdemokraten erwartet ein verdrießlicher Sonntag: Egal, wie das Burgenland wählt, die Turbulenzen gehen weiter. Siegt Hans Peter Doskozil wie erwartet und legt noch zu, wird sein Druck gegen die Bundesparteizentrale zunehmen. Sollte er nur ein Zehntelprozent verlieren, kann Christian Deutsch schon einmal seine Bürotür in der Löwelstraße verriegeln. Dem Bundesgeschäftsführer und seiner Parteichefin, Pamela Rendi-Wagner, wird bis auf Weiteres jeder Verlust zugerechnet werden. Fair oder gerecht ist das nicht, zumal Rendi-Wagner ihre Richtungsentscheidung zugunsten Doskozils gefällt und dem linken Parteiflügel intern eine Absage erteilt hat, ohne die freilich öffentlich zu verkünden.