Schnellauswahl
Versicherungen

Zahlen sich Cyberver­sicherungen aus?

(c) Getty Images
  • Drucken
  • Kommentieren

Polizzen gegen Internetkriminalität sind der jüngste Streich der heimischen Versicherungsindustrie. Die Bandbreite des Angebots reicht von Rechtsberatung über Kostenrückerstattung bis zu telefonischer Unterstützung.

Wien. Internetkriminalität – das hört sich nach einem Verbrechen weit abseits des realen Lebens an. Doch dem ist nicht so. Erst Mitte Jänner hat die niederländische Polizei einen 22-Jährigen festgenommen, der im Netz zwölf Milliarden gestohlene Passwörter und Zugangscodes angeboten haben soll. Die Daten konnten gegen Bezahlung heruntergeladen werden. Da so etwas mittlerweile am laufenden Band passiert, ist die Wahrscheinlichkeit durchaus gegeben, früher oder später selbst Opfer eines Cyberverbrechens zu werden.