Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Crowdinvesting

Die Crowd kauft fast nur noch Immobilien

(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Im Vorjahr flossen in Österreich 67 Millionen Euro in Immobilien- und Start-up-Projekte. Das Geld wurde bei vielen Kleinanlegern eingesammelt.

Wien. Der durchschnittliche Crowdinvestor ist 47,4 Jahre alt, 78 Prozent sind männlich. „Wir hatten angenommen, dass Crowdinvesting im Schnitt eher jüngere Leute ansprechen würde“, stellte Sebastian Scholda, Mitgründer des unabhängigen Branchenportals Crowd Circus, vorige Woche beim Neujahrsempfang der Crowdinvestment-Plattform Dagobertinvest fest. Crowd Circus erhebt Daten und erstellt Statistiken.

Mehr erfahren

Immo-Crowdinvesting

Schwarm und reich: Das virtuelle Immo-Geschäft boomt