Schnellauswahl
Hausgeschichte

Wien 15: Ein rosa Flamingo auf der Schmelz

Sommerhaus mit Esstisch im Garten.
Sommerhaus mit Esstisch im Garten.Allcoulors
  • Drucken
  • Kommentieren

Verspielte Coolness im Kleingarten: Mitten im dicht bebauten Rudolfsheim-Fünfhaus beherbergt ein drei-mal-zehn-Meter-Haus alles, was Familie Zettl im Sommer so braucht.

Was gibt es Schöneres, als laue Sommernächte im eigenen Garten statt in der überhitzten Wohnung zu verbringen? Das dachte sich Familie Zettl, nachdem sie einen Kleingarten auf der Schmelz übernommen hatte. „Es gab zwar ein altes Knusperhäuschen aus Holz, aber ohne Bad und Warmwasser“, erzählt Silke Zettl. Ein neues sollte her: „Die Grundidee war, dass wir hier wohnen können – im Sommer. Und dass außen und innen eins werden“, sagt Zettl. Gleichzeitig musste mit Grund und Boden auf dem knapp 200 Quadratmeter großen Grundstück ökonomisch umgegangen werden.

Mehr erfahren

Hausgeschichte

Klein-Kanada am Rosenhügel

Hausgeschichte

„Es war quasi noch Öko-Steinzeit“

Baukunst

Ein Stall aus Architektenhand

Hausgeschichte

Vom alten Haus zur modernen Familien-WG

Baugeschichte

Revitalisierung am Rochusmarkt

Hausgeschichte

Vorarlberger Kirche ins Heute geholt

Hausgeschichte

Wohnen in Großmutters Haus

Hausgeschichte

Innsbruck: Schwieriges Grundstück, stolzes Haus

Hausgeschichte

Hietzing: Das Haus zweier Einrichtungsberater

Hausgeschichte

Wien Landstraße: Verjüngung bei den Lieserln