Schnellauswahl
Goodbye Britain

Brexit: Ein „Rettungsring“ auf der Südhalbkugel

(c) imago images/AAP (STEVEN SAPHORE via www.imago-ima)
  • Drucken
  • Kommentieren

Großbritannien war Australiens Tor in die EU. Nun müssen beide Länder ihre Beziehung neu definieren. Postkoloniale Träume Londons werden sich nur teilweise erfüllen.

Je näher der Brexit rückte, umso mehr besann sich Großbritannien seiner früheren Kolonien in aller Welt. Im Oktober 2018 buhlten Prinz Harry und Ehefrau Meghan etwa besonders um die Sympathien Australiens. Tatsächlich bestehen bis heute starke und vielfältige Bindungen zwischen den Ländern. Die britische Königin ist nach wie vor Staatsoberhaupt Australiens, dessen Ostküste anno 1770 von Captain James Cook erforscht worden war und wo 1788 beim heutigen Sydney die offizielle Besiedlung erfolgte – nämlich im Rahmen einer Strafkolonie.