Schnellauswahl
Goodbye Britain

Lebensabschnitt London: Als sich die City plötzlich einbremste

Die Sales Boys in der Londoner City: Einbildung und Motivation waren alles.
Die Sales Boys in der Londoner City: Einbildung und Motivation waren alles.(c) REUTERS (Toby Melville)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Finanzplatz London – das ist das New York Europas: Alles sehr schnell, ein Leben auf der Überholspur. So war es seinerzeit, und das musste ich mir einfach geben. Doch dann zog jemand den Stecker.

Ich hab London gehasst. Zumindest am ersten Tag, im November 1997, meinem ersten Arbeitstag bei der CAIB Securities Ltd. Es regnete, ich brauchte eine Ewigkeit von meinem 2500-Euro-pro-Monat-Substandardzimmer in die Londoner City, das Finanzzentrum. Mir schien, die schiefe, einzigartige Form der Londoner Waggons der Central Line machten es möglich, 50 Leute mehr als überhaupt theoretisch denkbar in einen Wagen zu stopfen. Ich presste mich hinein.