Schnellauswahl

Bye, bye, Großbritannien – "Gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite" – Thiem im Australian-Open-Halbfinale

Wir starten mit Ihnen live in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Das Wichtigste im Überblick:

Coronavirus: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nach der rasanten Zunahme von Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus in China eine "gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite" ausgerufen. Die Zahl der Toten stieg um 43 auf 213. Das US-Außenministerium erließ eine Reisewarnung für ganz China. Mehr dazu

Brexit: Großbritannien verlässt nach 47 Jahren Mitgliedschaft die EU. Auf die Hauswand des Regierungssitzes in der Londoner Downing Street wird eine Uhr projiziert, die den Countdown zum Brexit zeigen soll. Unser Korrespondent Gabriel Rath berichtet über die Stimmung in London. Mehr dazu [premium]
Leitartikel von Wolfgang Böhm: Warum die Briten zurückkehren [premium]

Tennis: Dominic Thiem und Alexander Zverev stehen sich heute (9.30 Uhr, live Servus TV) im Halbfinale der Australian Open in Melbourne gegenüberstehen. Warum sie mit Thomas Muster und Boris Becker verglichen werden, erklärt Christoph Gastinger. Mehr dazu [premium]

Filmpreis:  Sudabeh Mortezai triumphiert bei der Verleihung des Österreichischen Filmpreises: Ihre Milieustudie „Joy“ über nigerianische Prostituierte in Wien wird als bester Film gewürdigt, sie selbst gewinnt den Regie-Preis. Mehr dazu

Morgenglosse: "Wien hat zu seinen Großprojekten eine eigene, jahrzehntelange Beziehung. Und gerade das macht Angst“, schreibt Martin Stuhlpfarrer heute über die 250-Millionen-Euro-Eventhalle in St. Marx. Mehr dazu

Der Morgen live:

Daten werden geladen ...