Schnellauswahl
Traineeships

Trainees: Universale Orientierung statt Spezialisierung

Im Unternehmen kreisen, bis man das Richtige gefunden hat
  • Drucken
  • Kommentieren

Die eine Seite will nach der Uni noch ein paar Suchrunden drehen und sich erst danach entscheiden. Die andere Seite will hocheffektive Jungmanager ab Tag eins. Trainees und ihre Arbeitgeber haben unterschiedliche Erwartungen. Eine Gegenüberstellung zweier Welten.

Für rund zehn Prozent der heimischen Absolventen führt der erste Weg nach dem Abschluss in ein Traineeship. Dabei verfolgen die meisten drei zentrale Ziele: sich Orientierung verschaffen, ein dichtes Netzwerk aufbauen und eine Führungsposition anstreben.