Schnellauswahl
Quergeschrieben

Ist der Austritt Großbritanniens der Anfang vom Ende der EU?

Die Reaktionen auf den Brexit lassen befürchten, dass die EU nicht bereit ist, ihren zentralistischen Kurs zu ändern. Sie riskiert damit, an ihm zu scheitern.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben"

Guy Verhofstadt gehört einer Partei an, die sich „liberal“ nennt. Der Belgier gilt als europäisches Schwergewicht, wie früher einmal Martin Schulz, von dem man schon länger nichts mehr gehört hat. Verhofstadt ist im EU-Parlament für Brexit-Angelegenheiten zuständig. Er wird auch die „Konferenz zur Zukunft Europas“ leiten, die im Mai beginnt.