Schnellauswahl

Twitter packt Milliardenhürde

(c) REUTERS (Brendan McDermid)
  • Drucken
  • Kommentieren

Quartal mit mehr Umsatz und weniger Gewinn.

San Francisco/Frankfurt. Der US-Kurznachrichtendienst hat erstmals in einem Quartal beim Umsatz die Hürde von einer Milliarde Dollar übersprungen. Dank Steigerungen vor allem auf dem US-amerikanischen Heimatmarkt konnte Twitter mit 1,01 Milliarden Dollar Erlös die Markterwartungen übertreffen. Beim Gewinn lief es dagegen weniger rund – Twitter wies hier 119 Millionen Dollar aus, nach 255 Millionen Dollar vor Jahresfrist. Für 2020 erwartet der Konzern nun steigende Kosten. Twitter will vor den US-Wahlen weitere Mitarbeiter einstellen und ein neues Datenzentrum errichten. (APA)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.02.2020)