Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Österreich

Notunterkunft im Nobelhotel

Im früheren Lokal von Heinz Hanner bereitet Vinzirast das Sozialprojekt vor: Landwirt Dennis Reitinger, Obfrau Veronika Kerres und Claudia Edelmayer-Murri.
Im früheren Lokal von Heinz Hanner bereitet Vinzirast das Sozialprojekt vor: Landwirt Dennis Reitinger, Obfrau Veronika Kerres und Claudia Edelmayer-Murri.(c) Akos Burg
  • Drucken

In einem Jahr ziehen rund 45 Obdachlose in ein leeres Haubenlokal mit Hotel ein, mitten im Wienerwald. Der Verein Vinzirast plant einen Bauernhof. Und im nahen Dorf? Dort freut man sich.

Ein einzelnes Martiniglas steht noch in der verstaubten Hotelbar, die Blumen am Gang sind längst vertrocknet. Seit drei Jahren steht das einstige Haubenlokal und Seminarhotel von Heinz Hanner leer. Heute wirkt das verwinkelte Haus im Wienerwald fast gespenstisch. Bald soll ihm aber wieder neues Leben eingehaucht werden: 2021 zieht der Verein Vinzirast ein.

Ganz hinten am Grundstück, wo früher Hotelgäste Tennis spielten, soll in ein paar Monaten ein Hühnerstall stehen. Die einstige Sushi-Küche wird dann zur praktischen Gemeinschaftsküche umgebaut sein. Und wenn nächstes Jahr der Frühling kommt, werden um die 45 Obdachlose in die Zimmer einziehen.