Schnellauswahl
Glosse

Blamiert uns Griechenland?

Es war eine kleine, wenig beachtete Meldung am Wochenende. Auf Kreta, der beliebten griechischen Urlaubsinsel, boomt der Tourismus.

Das ist wirtschaftlich erfreulich für die krisengeplagten Hellenen. Als Reaktion auf diese Entwicklung legte der griechische Regierungschef, Kyriakos Mitsotakis, am Samstag den Grundstein für einen neuen Großflughafen. „In fünf Jahren werden wir dort die ersten Reisenden empfangen“, sagte Mitsotakis über das Projekt, bei dem es um Investitionen in der Höhe von mindestens einer Milliarde Euro geht.

Flughafen? Bei diesem Wort dürfte Deutschen (Stichwort: Berlin) und Österreichern (Stichwort: Skylink) ein kalter Schauer über den Rücken laufen. Beide Projekte ein Fiasko! Und nun bauen die Griechen einen neuen Großflughafen. Man stelle sich nur vor, die Griechen schafften es tatsächlich, ihren Flughafen rechtzeitig zu eröffnen. Damit würden die Hellenen nicht nur die (angeblich) perfekt organisierten Deutschen, sondern auch uns Österreicher endgültig blamieren. Obwohl man fairerweise sagen muss: Die Latte für die Griechen hängt nicht sehr hoch. stu