Schnellauswahl
Zertifikate

Reizvolle Abo-Gebühren

APA/AFP/ALASTAIR PIKE
  • Drucken
  • Kommentieren

Immer mehr Technologiekonzerne bieten zahlreiche Dienste gegen regelmäßige Abo-Zahlungen an. Ein lukratives Geschäft.

Wien. In der globalen Unterhaltungsindustrie bleibt kein Stein auf dem anderen. Erst vor wenigen Jahren verschwanden Bildröhrenfernseher aus den meisten Haushalten und wurden durch Flachbildschirme ersetzt. Inzwischen sitzt aber eine ganze Generation überhaupt immer weniger vor dem Fernseher. Sie wächst stattdessen mit einem zunehmenden Angebot an Streamingdiensten auf, bei denen über das Internet eigene Programme auf Abruf abgespielt werden können. Freilich aber nur dann, wenn man dafür auch ein Abonnement abschließt und somit regelmäßig zahlt.