Schnellauswahl
Prominent

Richard Lugners neuer Opernball-Gast wackelt noch

(c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Baumeister rechnet sehr bald mit einer Zu- oder Absage. Für die Verhandlung einer weiteren Option bleibt nur noch wenig Zeit.

Richard Lugners neuer Gast für den Wiener Opernball am 20. Februar wackelt noch. "Heute soll aber eine Entscheidung fallen", sagte der Baumeister. Da der Gast in Los Angeles beheimatet ist, rechnete Lugner aber erst gegen Abend mit einer Zu-oder Absage. Ob und wie der Baumeister seine Begleitung präsentieren wird, wusste er noch nicht.

Im Fall einer Absage hat Lugner zwar noch weitere Optionen, aber nicht unbedingt noch sehr viel Zeit. "Wir haben jetzt nicht parallel verhandelt", meinte der Baumeister. Details mit einem Ersatz des Ersatzgastes müssten also binnen rund einer Woche fixiert werden.

Ursprünglich wollte Lugner die Skilegende Lindsey Vonn zum Ball mitnehmen. Die Rekordskifahrerin ließ dann aber via Twitter die Öffentlichkeit wissen, nicht zu dem Ball zu kommen. Laut dem Büro Lugner gab es "rechtliche Probleme".

(APA)