Schnellauswahl
Kunst und Leben

Belvedere: Wo die Avantgarde nachts tanzte

Die Bar des Kabarett Fledermaus, nachempfunden von der Angewandten, aufgebaut im Belvedere(c) Belvedere Wien (Foto: Johannes Stoll)
  • Drucken
  • Kommentieren

Was für eine wunderbare, lebendige Ausstellung: „Into the Night. Die Avantgarde im Nachtcafé“ führt die Betrachter an der Hand an die verruchten Orte, wo radikal neue Kunst entstand. Von Wien bis Teheran und Osogbo.

Period Rooms“ nennt man einen luxuriösen Kunstgriff im internationalen Ausstellungsbetrieb, der sich hierzulande nie richtig durchgesetzt hat: Einen ganzen Raum im Stil einer Epoche zu gestalten. Stellen Sie sich vor, mitten in einem Wien-um-1900-Interieur zu stehen. Im Wiener-Werkstätten-Gesamtkunstwerk der 1945 zerbombten Fledermaus-Bar auf der Kärntner Straße, zum Beispiel. Sie können!