Schnellauswahl
Umfrage

Justiz: Mehrheit glaubt, dass Mächtige geschont werden

(c) APA/HERBERT NEUBAUER
  • Drucken
  • Kommentieren

Prinzipiell gibt es großes Vertrauen in das Rechtssystem, besagt eine vom "profil" veröffentlichte Umfrage von Unique Research. Aber nicht, was die Mächtigen betrifft.

Das österreichische Rechtssystem - über das zuletzt intensiv diskutiert wurde - hat starken Rückhalt in der Bevölkerung. Allerdings glaubt die satte Mehrheit von 71 Prozent auch, dass einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft von der Justiz geschont werden, ergab eine am Samstag vom "profil" veröffentlichte Umfrage von Unique Research.

Dennoch gaben 67 Prozent der 804 Befragten an, der Justiz "sehr" oder "eher" zu vertrauen. Nur 28 Prozent waren skeptisch.

Kolportierte Aussagen von Sebastian Kurz aus einem Hintergrundgespräch mit Journalisten hatten das Thema groß werden lassen. Er soll (auch im Zusammenhang mit Ermittlungen in der Casinos-Affäre rund um seinen Ex-Finanzminister Hartwig Löger) von einem Netzwerk roter Staatsanwälte gesprochen haben.

>> Mehr Kontrolle über Justizakten geplant [premium]

>> Kurz über Aussagen zur Justiz: "Wollte nur Defizite aufzeigen“

>> Kanzler vs. Justiz: Wie es zum Konflikt kam [premium]

(APA)