Schnellauswahl

Bosnien: Tödlicher Bombenanschlag auf Polizeistation

Bombenanschlag bosnische Polizeistation Bugojno
Bosnien: Tödlicher Bombenanschlag auf Polizeistation(c) AP (Amel Emric)

Ein Polizist ist gestorben, sechs weitere Personen wurden verletzt. Die Polizeistation von Bugojno ist schwer beschädigt. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, sein Motiv ist noch unklar.

Bei einem Bombenanschlag auf die Polizeistation in der zentralbosnischen Stadt Bugojno ist Sonntag früh ein Polizist getötet worden, weitere sechs Personen wurden laut Medienberichten verletzt. Der Täter, der nach ersten Vermutungen der Polizei den Strengstoff am Gebäude angebracht und mit einem Fernzünder aktiviert hatte, wurde festgenommen. Das Motiv für den Anschlag ist noch unbekannt.

Die Explosion ereignete sich kurz vor 5 Uhr früh. Durch die Wucht der Detonation, die erheblichen Schaden an dem Polizeigebäude anrichtete, wurden auch Fensterscheiben in einem Umkreis von 300 Meter zerstört, berichtete das Internetportal Sarajevo-x.

Der Täter, ein ortsansässiger Bosniake, ist als Straftäter bekannt. Laut der Presseagentur Srna war der Mann im Islamischen Zentrum in Bugojno zuvor durch heftige Kritik am Chef der führenden muslimischen Partei der Demokratischen Aktion (SDA), Sulejman Tihic, aufgefallen.

(APA)