Schnellauswahl
Rekord

Mateschitz verkauft 7,5 Milliarden Dosen Red Bull

Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz
Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz ist der reichste ÖsterreicherAPA/ERWIN SCHERIAU
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Verkäufe von Red Bull stiegen im vergangenen Jahr so stark an, dass der österreichische Hersteller von Energy Drinks fast jeden Menschen auf der Welt mit einer Dose seines gleichnamigen Getränks hätte versorgen können.

Der weltweite Absatz von Red Bull stieg im vergangenen Jahr auf einen Rekord von 7,5 Milliarden Dosen, angetrieben durch das Wachstum in Schwellenländern wie Brasilien, Indien und Afrika, wie das Unternehmen bekanntgab.

Die Einnahmen stiegen um 9,5 Prozent auf 6,1 Milliarden Euro. Die Höhe des Gewinns wurde nicht bekannt gegeben, hat nach Unternehmensangaben aber ebenfalls einen Rekordwert erreicht.

Am schnellsten wuchs der Absatz in Indien mit einem Plus von
37 Prozent, in Brasilien (plus 30 Prozent) und in Afrika (plus 25 Prozent).

Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz ist laut Bloomberg-Milliardärsindex mit einem Vermögen von 12,4 Milliarden Dollar der reichste Österreicher.