Bei einer neuen Art des Repräsentierens zählt auch der Blick.
Exklusive Wohntrends

Das sind die Luxus-Wohntrends der 2020er Jahre

Turmbewohner, Best Ager, Roomsharing und die Nachhaltigkeit: Was in der neuen Dekade beim exklusiven Wohnen Thema wird.

Der Markt mit den Luxusimmobilien hat in der vergangenen Dekade eine bewegte Reise erlebt. Nach den frühen Jahren, in denen vor allem Käufer aus dem östlichen Europa alles kauften, was Penthouse oder Villa hieß (und dafür anfangs auch mehr oder weniger alles zahlten, was verlangt wurde) brach das Klientel Mitte der 2010er-Jahre plötzlich weg. Und ließ einen Markt zurück, der jede Menge Bauprojekte in der Pipeline oder bereits fertiggestellt hatte. Gerade bei den Villen waren dabei nicht wenige in einem Stil gehalten, die dem betuchten Österreicher weniger zusagt als dem vermögenden Russen, was noch viele auf chinesische Kunden hoffen ließ, die aber, zumindest als private Luxuskäufer, bisher nicht ankamen.