Schnellauswahl
Führungswechsel

Sozialistische Jugend: Stich statt Herr

Julia Herr tritt nach sechs Jahren als SJ-Vorsitzende ab. Es wird voraussichtlich nur einen Nachfolgekandidaten geben.

Die Sozialistische Jugend bekommt eine neue Führung. Die inzwischen zur Nationalratsabgeordneten aufgestiegene Julia Herr kandidiert nach sechs Jahren an der Spitze nicht mehr. Voraussichtlich einziger Nachfolgekandidat beim Verbandstag kommendes Wochenende in Linz ist der bisherige politische Sekretär der SJ, Paul Stich aus Wien-Floridsdorf.

Herr hatte sich bei ihrer ersten Kür 2014 noch in einer Stichwahl gegen Fiona Kaiser durchsetzen müssen.

 

(APA)