Schnellauswahl
Unter 20 Euro

Delikado

Auf Eggs Benedict im Delikado.
Auf Eggs Benedict im Delikado.Clemens Fabry/Die Presse
  • Drucken

Ein neues Lokal mit Frühstück am Morgen und Longdrinks am Abend in der Hernalser Vorstadt ist eine willkommene Abwechslung. Auf Eggs Benedict im Delikado.

Ein Frühstückslokal also. Der Schriftzug des Delikado war schon lange über der Eingangstür zu sehen gewesen, ansonsten waren die großen Fenster lange mit Papier verhängt. Und der per Schild an der Tür avisierte Eröffnungstermin für Herbst 2019 hielt dann auch nicht. Nun ist es allerdings geöffnet, das neue Lokal in der Hernalser Hauptstraße, gleich vis à vis der Straßenbahnremise. Wir erinnern uns, 2018 hatte hier mit dem Steinbock ein Burgerlokal eröffnet. Das hielt sich allerdings nicht allzu lange. Und nun versucht es der nächste.

Delikado – es gibt bereits eines dieser Cafés in Hetzendorf. Nun soll das Konzept eben auch in Hernals probiert werden. Und ja, die Tische sind gefüllt, es scheint in der Gegend also einen Bedarf an Frühstück abseits von Bäckerei und Konditor zu geben. Vom Styling her inszeniert man sich als Design-Café, ein bisschen Ziegel, ein bisschen Neon und eine Giraffe in der Ecke. Nicht unlustig. Und ein schöner Farbklecks in der eher traditionell gestalteten Gastrolandschaft der Vorstadt. Bei den Speisen versucht man es auch etwas origineller. Wobei „Sweat & Easy“ (2,90 Euro) für ein Croissant mit Marmelade vermutlich ein Schreibfehler ist. Halbpension (8,90 Euro) ist ein ausreichend großes Frühstück mit Salami Milano, Prosciutto, Brie, Ei, Butter, Marmelade und zwei Stück Gebäck. Ham & Eggs (4,90 Euro) sind, nun, Ham & Eggs. Wirklich gut sind jedenfalls die Eggs Benedict (8,90 Euro), serviert auf hausgemachtem English Muffin mit Schinken, Ricotta und Sauce Hollandaise. Dann stehen auch noch Deli's Toasts in der Karte. Allein, die gibt es gar nicht, meint die Kellnerin. Und die würden auch bald von der Karte verschwinden. Na dann eben noch etwas „Süßes aus der Vitrine“. Die Mozarttorte (3,90 Euro) ist tatsächlich, nun, süß.

Für die Anrainer ist das Delikado jedenfalls eine gute Frühstücksoption, abends kann man auch auf einen Longdrink vorbeischauen. Hoffentlich hält es sich länger als das Vorgängerlokal.

Delikado. Hernalser Hauptstraße 137, 1170 Wien, Mo-Sa 8-22, So 9-22 Uhr, www.delikado.at

diepresse.com/essen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.02.2020)