Schnellauswahl
Deutschland

Merz greift nach Merkels Erbe

Die konservative deutsche Regierungspartei CDU hat nun acht Wochen Zeit, um sich an ihrer Spitze neu aufzustellen.
Die konservative deutsche Regierungspartei CDU hat nun acht Wochen Zeit, um sich an ihrer Spitze neu aufzustellen.(c) REUTERS (Wolfgang Rattay)
  • Drucken
  • Kommentieren

Europas mächtigste Volkspartei wankt. Die Führungsfrage belastet die CDU, die nun am 25. April geklärt werden soll. Schon heute wird Friedrich Merz sein Antreten bekannt geben.

Berlin. Julia Klöckner muss absagen. Die CDU-Vizechefin schickt via Twitter Grüße an die „Ranzengarde“ in Mainz. Erstmals nach „vielen Jahren“ lässt sie die Umzüge am Rosenmontag in ihrer Heimat aus. Für den zelebrierten Frohsinn gibt es in der CDU auch keinen Anlass. Und von Narrheiten haben viele in der Partei, Stichwort Thüringen, wohl auch genug.