Schnellauswahl
Weltfrauentag

Die Frau als Feind der Frau

  • Drucken
  • Kommentieren

Homo homini lupus, sagten die alten Lateiner. Der Mensch sei der Wolf, der Feind des Menschen. Hier geht es um Frauen.

Das ist nicht noch eine Gleichbehandlungsgeschichte. Nicht noch eine, die über schlechtere Bezahlung und flacheren Aufstieg lamentiert. Oder über zu wenig Kindergartenplätze.

Stellen wir die Frage diesmal andersrum: Was würde Frauen beim Aufstieg helfen?

Weibliche Vorbilder, heißt es oft. Die gibt es, wenn auch weniger als wir gern hätten. Viele haben auch einen „Makel“: Die hat für ihre Karriere auf Kinder verzichtet, heißt es dann hinter vorgehaltener Hand. Und reflexartig: Ohne Kinder ist die doch keine richtige Frau. Oder: Sie hat zwar Kinder, aber auch eine Nanny. Dann ist das ja keine Kunst. Oder: Ihr Mann kümmert sich um die Kinder. So eine Rabenmutter!