Schnellauswahl
TV-Notiz

"Dancing Stars"-Auftakt mit Dragqueen und einem Lachanfall

06.03.2020, ORF Zentrum, DANCING STARS 2020 - ORF, TV-Show im Bild: Michi Kirchgasser Willi Gabalier, Edita Malovcic Flo
Die Damen eröffnenten mit ihren Showtänzen am Freitag die 13. Staffel von "Dancing Stars" im ORF.imago images/K.Piles
  • Drucken
  • Kommentieren

Seit Freitag tanzen die „Dancing Stars“ wieder im ORF. Über inszenierte Aufreger, den Leider-nein-Teilnehmer Petzner und einen kichernden Opernstar.

Sie sind wieder da! Also nicht alle. Stefan Petzner macht jetzt einen auf Richard Lugner (Sie wissen schon: der immer draußen warten muss und bei „Wir sind Kaiser“ nie zu Robert Heinrich I. Palfrader vorgelassen wird): Petzner kam an der inszenierten Security-Kontrolle vor dem Ballroom nicht vorbei und musste draußen bleiben. Aber wer will schon die Aufreger und „Dancing Stars“ vom Vorjahr sehen? Neues Jahr, neue Choreografie. Und die sieht für die 13. Runde der Show vor, dass nach dem ersten Männer-Paar (Alfons Haider/Vadim Garbuzov in Staffel 6) und dem ersten Frauen-Paar (Virginia Ernst/Alexandra Scheriau in Staffel 12) jetzt eine Drag-Queen mittanzt. Wobei: Der junge Mann, der ohne das Make-Up, das aus ihm Tamara Mascara macht, wie der nette Student von nebenan rüberkommt, wird vermutlich eher nicht für den großen Aufreger sorgen - falls der ORF darauf gehofft hat. Aber man weiß ja nie - ist ja alles eine Inszenierung.