Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kritik

Musikverein: Viel Effekt, doch wenig Tiefe

Stefan Gottfried (Archivbild).
Stefan Gottfried (Archivbild).(c) imago/SKATA
  • Drucken

Händels Oratorium „Solomon“ im Zyklus des Concentus musicus.

Um Liebe, Weisheit, Gerechtigkeit, aber auch um das Zusammentreffen Salomons mit der ihn bewundernden Königin von Saba geht es in Händels dreiteiligem Oratorium. Das Sujet hat ihn zu prächtigen, von einfacher Homophonie bis zu funkelnder, anspruchsvoller Vielstimmigkeit reichenden Chorszenen inspiriert. Aber nicht der Leiter des gewohnt präzise artikulierenden, eloquent phrasierenden Arnold-Schönberg-Chors, Erwin Ortner, dirigierte die Aufführung, sondern der künstlerische Leiter des Concentus musicus, Stefan Gottfried.