Schnellauswahl
Anstelle der Osterfestspiele

Was wir in der Karwoche in Salzburg erlebt hätten

Christian Thielemann (Archivbild)
Christian Thielemann (Archivbild)(c) imago/Xinhua (Liu Xiang)
  • Drucken
  • Kommentieren

Quasi im letzten Moment vor der Theater-Zwangspause konnte Christian Thielemann in Dresden noch Schönbergs „Gurre-Lieder“ dirigieren, die ein Vorgeschmack auf das Festival werden sollten – und nun zu einer Art Trostpflaster wurden.

Die abgesagten Osterfestspiele hatten zunächst einmal ein jämmerliches Vorspiel. Denn der von Landeshauptmann Haslauer erwählte künftige Leister des Festivals, Nikolaus Bachler, war sich nicht zu schade, in einem bösartigen Mail-Rundumschlag den derzeitigen kaufmännischen Geschäftsführer, Peter Ruzicka, zu attackieren.