Schnellauswahl
Urschitz meint

Die Krise und die Quadratur des Kreises

Jetzt heißt es einmal Gelddrucken ohne Ende. Und was kommt dann?

Die US-Notenbank Fed hat in einer Notaktion Sonntagabend die ganz große Bazooka ausgepackt. Und trotzdem gingen die Aktienmärkte am Montagmorgen weiter in die Knie. Teilweise aus Panik („ist es wirklich schon so schlimm?“), teilweise, weil selbst die Brachialmaßnahmen der Amerikaner wohl nicht ausreichen, um den in Gang befindlichen „Shutdown“ der Weltwirtschaft abzufedern.