Wohngeschichte

Blick ins Home-Office: Autoren und Redakteure der "Presse" erzählen

Das Büro am Esstisch, das Klassenzimmer auf der Couch: Home-Office und Home-Schooling sind anlässlich Covid-19 angesagt. Wie lebt es sich damit?

„Ich habe den Laptop auf dem Esstisch aufgebaut“, erzählt Autorin und Lektorin Clementine Skorpil von Tag eins ihres Home-Office und Home-Schoolings in Neulengbach. „Auf meinem Schreibtisch türmen sich Bücher“. Auch der Schreibtisch ihres Mannes ist besetzt – von den beiden Kindern. Wo er arbeitet? „Er sucht sich mit dem Firmenlaptop gerade ein geeignetes Platzerl im Haus, wo er ungestört telefonieren kann."

Ob mit Kindern oder nicht, ob Home-Office-erprobt oder völlig neu im Zuhausarbeits-Club – die durch das Coronavirus hervorgerufene Situation hat das Arbeiten daheim – und den Umgang damit – zum großen Thema gemacht.