Die Landwirtschaftskammer schätzt, dass heuer rund 1500 ausländische Arbeitskräfte bei der Spargelernte fehlen werden.
Essen und Trinken

Ernte ohne Erntehelfer

Die Spargelsaison geht dieser Tage los und muss angesichts der Situation an der Grenze ohne ausländische Erntehelfer auskommen. Landwirte suchen deshalb online Erntehelfer.

Der Spargel ist normalerweise höchst positiv besetzt. Er ist das erste frische Gemüse des Frühlings. Wenn er auftaucht, weiß man, der Winter ist vorbei, der Frühling macht sich breit. Das dürfte dieser Tage allerdings etwas untergehen.
Denn auch wenn in den heimischen Supermärkten schon der erste Spargel aus dem Ausland gesichtet wurde. Österreichische Spargelbauern haben die Befürchtung, dass sie einen großen Teil des Spargels gar nicht ernten können und im Feld stehen lassen müssen, weil wegen der Grenzsituation und der allgemeinen Unsicherheit die Erntehelfer aus dem Ausland fehlen.