Schnellauswahl
Coronavirus

So treffen Seuchen die Wirtschaft

Eine Telefonistin trägt 1918 einen Mundschutz, um sich vor der Spanischen Grippe zu schützen.
Eine Telefonistin trägt 1918 einen Mundschutz, um sich vor der Spanischen Grippe zu schützen.Bettmann Archive
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Blick in die Geschichte lehrt uns: Die Wirtschaft erholt sich wieder nach Pandemien – selbst mit Millionen Toten. Dennoch gibt es tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen.

Die Quarantäne wurde in Venedig erfunden. Aus Angst vor der Pest im 14. Jahrhundert mussten Schiffe samt Ladung und Passagieren 30 Tage auf einer Insel vor der Stadt bleiben, bevor man an Land gehen durfte. Marseille folgte dem Beispiel und erhöhte die Frist auf 40 Tage. Darum heißen solche Maßnahmen „Quarantäne“ – abgeleitet von „quarantina“, dem damaligen italienischen Ausdruck für 40 Tage.