Schnellauswahl
Quergeschrieben

Die wahren Helden der Krise werden nicht wertgeschätzt

Öffentliche Belobigungen sind wichtig. Noch wichtiger wäre eine nachhaltige Änderung in der Entlohnung dieser Branchen.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“

In einer kapitalistischen Gesellschaft drückt sich der Wert und damit auch die Wertschätzung für Leistungen vor allem in Geld aus, das dafür bezahlt wird. Da kann man noch so oft davon reden, dass dies nicht unbedingt zusammenhängt, aber letztlich ist es so. Tätigkeiten und Berufe, die unserer Gesellschaft offenbar besonders viel wert sind, finden sich in den Bereichen, wo die Spitzenverdiener zuhause sind. Und das hat nicht unbedingt etwas mit ihrer Qualifikation, Ausbildung, speziellem Wissen oder besonders großer Verantwortung zu tun. Topgehälter werden etwa für Profifußballer, Formel-1-Rennfahrer, Filmschauspieler, Vorstände von Glücksspielkonzernen, Trader oder Wirtschaftsanwälte bezahlt.