Schnellauswahl
Literatur

„Eine Pandemie kann man nicht wegfühlen“

Wie „ein gigantisches soziologisches Experiment“ mutet Olga Flor die derzeitige globale Krise an.
Wie „ein gigantisches soziologisches Experiment“ mutet Olga Flor die derzeitige globale Krise an.(c) Lisa Rastl
  • Drucken
  • Kommentieren

Die österreichische Schriftstellerin Olga Flor über die Auswirkungen der Coronakrise auf ihren Beruf, ein Gefühl
der Lähmung und das Heilmittel Humor. Sie plädiert dafür, jetzt besonders an die schwächsten Glieder der Kette zu denken.

Die Presse: Corona hat unser aller Leben verändert. Wie haben Sie es bisher erlebt?