Klimaschutz

Und das E-Auto lohnt sich doch

E-Autos haben im Schnitt schon jetzt eine bessere CO2-Bilanz, sagt eine aufwendige Studie – weltweit und erst recht in Österreich. Nur für wenige Länder gelte das noch nicht.

Wien. Die Autokäufer sind verunsichert: Immer wieder hören sie, auch von Experten und seriösen Medien, dass elektrisch betriebene Autos für das Klima bisher gar nicht besser seien als Benziner oder Diesel. Wenn man die Emissionen einrechne, die bei der Herstellung der Batterien und der Stromerzeugung anfallen, sei die CO2-Bilanz oft sogar noch schlechter als bei fossilem Antrieb.