Schnellauswahl
Luftfahrt

Wizz Air stellt Flüge ab Wien ein

REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Bis 1. Mai gibt es keine Wizz Air-Flüge von und nach Wien. Kunden können Geld zurückfordern, könnten allerdings länger darauf warten müssen.

Wizz Air stellt seine Flüge ab Wien ein. Ab heute bis 1. Mai 2020 würden keine Flüge von und nach Wien durchgeführt, teilte der ungarische Billigflieger am Dienstag mit. Durch die Reisebeschränkungen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 sei es zu einem Nachfragerückgang gekommen. Kunden können ihr Geld zurückfordern, dies könne allerdings länger dauern, räumte die Airline ein.

Die Billigfluggesellschaft schließt auch eine komplette Einstellung des Flugbetriebs nicht mehr als. 85 Prozent der Flugzeuge sind bereits stillgelegt. Am Montag hatte die Airline erklärt, dass sie noch 15 Prozent ihrer Kapazität betreibe und weiterhin Flüge in Rumänien, Ungarn und Bulgarien durchführe.