Schnellauswahl
Coronakrise

Begehrt: Kreditgarantien für kleine und mittlere Unternehmen

Um die wirtschaftlichen Schäden der Coronakrise zu begrenzen, hat die Regierung ein 38 Milliarden Euro schweres Hilfspaket aufgesetzt.
Um die wirtschaftlichen Schäden der Coronakrise zu begrenzen, hat die Regierung ein 38 Milliarden Euro schweres Hilfspaket aufgesetzt.(c) APA/ROBERT JAEGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Die zehn Millionen Euro für staatliche Überbrückungsgarantien sind längst aufgebraucht – doch es wird Nachschub kommen.

Wien. Der Staat tut, was er kann. Um die wirtschaftlichen Schäden der Coronakrise zu begrenzen, hat die Regierung ein 38 Milliarden Euro schweres Hilfspaket aufgesetzt. Eine der darin enthaltenen Maßnahmen sind Garantien für Überbrückungskredite für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Sie werden über die zum Wirtschaftsministerium gehörende Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (aws) in Zusammenarbeit mit den Banken abgewickelt. „Die Presse“ gibt einen Überblick: