Schnellauswahl
Analyse

China fürchtet zweite Viruswelle

Peking erweckt den Anschein, bald virusfrei zu sein.
Peking erweckt den Anschein, bald virusfrei zu sein.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Peking erweckt den Anschein, bald virusfrei zu sein. Doch wie glaubwürdig sind die Statistiken?

Peking. Chinas Premier, Li Keqiang, warnte seine Parteikader eindrücklich: Sie sollen keine Fälle vertuschen, nur um die Ansteckungen offiziell bei null zu halten. Genau dies könnte sich derzeit jedoch zutragen: Nachdem Präsident Xi Jinping den Sieg über das Virus ausgerufen und eine Rückkehr zum Wirtschaftswachstum angeordnet hat, stehen die unteren Ebenen massiv unter Druck.

Mehr erfahren

Coronavirus

China: „Im Restaurant sind keine Schwarzen erlaubt“

China

Geöffnetes Wuhan: Die große Sehnsucht nach Normalität

Ostasien

Chinas Angst vor der zweiten Viruswelle

Fremdenfeindlichkeit

Neue Covid-Fälle: China macht mobil gegen „Gefahr von außen“

Coronavirus

China: Warteschlangen vor den Bestattungsinstituten

China

Mit Normalität hat das neue Leben in Peking nur wenig zu tun

Asien

„Big Brother“ auf Infizierten­suche

Reportage

Chinas Angst vor der Rückkehr des Virus