Schnellauswahl
Wer ist der Beste?

Pele beantwortet die ewige Frage: Messi oder Ronaldo?

Pele mit den drei WM-Pokalen im Jahr 2014
Pele mit den drei WM-Pokalen im Jahr 2014imago images/HJS
  • Drucken
  • Kommentieren

Für Brasiliens Fußballlegende Pele steht fest, welcher Ausnahmespieler der bessere ist.

Die Frage scheidet Fanlager und Fußballwelten: Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo. Wer ist der beste Fußballer? Brasiliens Fußballlegende Pele legt sich fest. "Momentan denke ich, dass Cristiano Ronaldo der konstanteste Spieler ist, aber man darf auch Lionel Messi nicht vergessen", sagte der mittlerweile 79-Jährige auf dem YouTube-Kanal Pilhado.

Mit jeweils 35 Klub-Titeln sowie 626 Toren in 836 Spielen (Ronaldo) bzw. 627 in 718 (Messi) nehmen sich die beiden Superstars nicht viel, einzig im Nationalteam hat der Portugiese mit dem EM-Sieg 2016 signifikant mehr auf der Habenseite vorzuweisen. Allerdings hat sich Pele in der Vergangenheit auch schon für den Argentinier Messi ausgesprochen.

Als dreimaligem Weltmeister (1958, 1962, 1970) mangelt es Pele nicht an Selbstvertrauen. Auf die Frage, ob er selbst besser als Ronaldo und Messi gewesen sei, sagte er: "Man sollte auch an Zico und Ronaldinho denken. Die Leute sprechen immer über die europäischen Spieler wie Franz Beckenbauer und Johan Cruyff. Aber ich denke, dass ich besser als sie alle war.“ In der Wahl zum Jahrhunderfußballer der Fifa ließ Pele einst Argentiniens Fußballikone Diego Maradona hinter sich. "Es wird nur einen Pele geben. Es wird keinen mehr wie mich geben.“

Im Februar hatte Peles Sohn Anlass zur Sorge um die Gesundheit des Seniors gegeben, der 79-Jährige aber wies die Spekulationen zurück.

(red)