Schnellauswahl
Mobilität

E-Scooter schon vor neuen Regularien ausgebremst

Covid-19 sorgt für ein Marktkonsolidierung. (Reuters)
Covid-19 sorgt für eine Marktkonsolidierung bei E-Rollern.
  • Drucken
  • Kommentieren

Ab April gelten strengere Regeln. Doch schon vorher geben einige Firmen auf. Corona entscheidet, wer noch aus dem Markt fliegt.

Wie Unkraut überwucherten elektronische Tretroller das Wiener Stadtbild. Zeitweise gab es mehr als zehn verschiedene Anbieter. Doch in Zeiten einer Virus-Pandemie verzichten die Städter auf Sharing-Konzepte. „Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen“, prophezeit Daniel Schellong, Experte der Boston Consulting Group (BCG), der „Presse“. Von den vielen E-Scooter-Firmen werden „am Schluss nur zwei bis vier Anbieter je Stadt übrig bleiben“.