Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Elf Jahre Presse am Sonntag

Friederike Mayröcker: „Das ist ein Satz von mir?“

(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
  • Drucken

Die Dichterin Friederike Mayröcker hat ein neues „Seelenbuch“ geschrieben. Ein Gespräch über das Coronavirus und Leichteres: Snoopy, Bären und Einfälle am stillen Ort.

Wovon handelt Ihr neues Buch?

Friederike Mayröcker: Meine Bücher handeln nicht. Es sind Seelenbücher. Manchmal sind sie ein wenig schwer für die Leser, doch für mich sind sie ein großes Vergnügen. Mein neues Buch erscheint im Juli bei Suhrkamp. Das möchte ich unbedingt noch erleben. Aber mit 95 kann alles passieren.